Auf nach Riga

Mit dem Minibus fahren wir nach Riga. Sie ist die größte Stadt des Baltikums und die faszinierende Hauptstadt Lettlands. Mit ihren Jugendstilhäusern und gleichzeitig moderner Architektur, mit originellen Cafes und schicken Restaurants: Riga hat für jeden etwas zu bieten. So auch für uns.

In Riga haben uns „Wolfgang’s Kollegen zum Essen eingeladen“. Für Anita gibt es Hähnchenroulade gewrapt und für Wolfgang glacierte Schweinshaxe. Mit Riga’s Balzam, dem beliebten Kräuterlikör als Aperitiv und für jeden 2 kleine Vodka Stolichnaja (50 ml) zur Verdauung.

Cuba Cafe Riga

Und für 2 kräftige Mojitos im nahe gelegenen Cuba-Cafe hat es auch noch gereicht.

 

Verständlicherweise war der Rundgang durch Riga etwas kürzer. Aber die berühmten Markthallen, für deren Dachkonstruktion Teile von Zeppelinhangars verwendet wurden, konnten wir doch noch besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.